Körper-Bild-Landschaften Workshop

Ein Selfie der anderen Art

Workshop an der Kreisvolkshochschule Oberhavel in Oranienburg mit der Künstlerin und Dozentin Imke Rust.
(Der Workshop kann auch für Privatgruppen, z.B. für Teambuilding, Zielsetzung oder Jugendarbeit gebucht und individuell angepasst werden.)

Kursnr.: B21306
Kosten: 45,00 €

Auf großen Papierbögen entwickeln wir ein lebensgroßes Bild, basierend auf dem Umriss unseres eigenen Körpers. Inspiriert von Body Mapping, Äthiopischen Heilrollen und afrikanischer Mythologie, experimentieren wir mit Farben, Symbolen, Text und Mustern. Dabei können Sie Ihre Emotionen und Ideen kreativ umsetzen, sich und Ihren Körper besser kennenlernen und bewusster wahrnehmen. Bitte bequeme Kleidung, die auch Farbe abbekommen darf, Acrylfarben, verschiedene Pinsel mitbringen. Papier und weiteres Material wird für einen Unkostenbeitrag von 10 Euro zur Verfügung gestellt.

Wann: Am Wochenende, dem 17 August 10:00 – 16:30 und 18 August 10:00 – 16:30

Wo: ORANIENWERK Oranienburg, Kremmener Str. 43, Scheuerei

Deinen Platz reservieren: https://kvhs.oberhavel.de/index.php?id=9&kathaupt=11&knr=B21306&kursname=Koerperbildlandschaften&katid=512

Erfahrungen anderer:

Ich finde die Kombi Kunst und Körper, Gefühle und Geschichten super!!! Sehr toller Kurs. (Teilnehmerin H.)

Es war eine angenehme Erfahrung, weil ich dich als sehr sensible, behutsame Workshopleiterin empfinde. (Teilnehmerin M.)

Für mich war es spannend in sich hinein zu horchen, Gefühle und Gedanken zu visualisieren und sich selbst vielleicht auch nochmal besser oder auf andere Weise kennenzulernen. Auch hat mir gefallen, mit einem Bild die eigenen Identität darzustellen, frei alle möglichen Farben und Materialien zu nutzen ohne den Druck zu haben, dass es „perfekt“ werden muss. (Teilnehmerin E.)

Der Workshop bietet die Möglichkeit, in Körpergröße unter fachkundiger Anleitung kreativ zu sein, mit Farben und Techniken zu experimentieren und einen sensiblen, vielleicht auch versöhnlichen Blick für den eigenen Körper zu bekommen. (Teilnehmerin A.)

Bilder und Eindrücke:

Weitere Informationen: Ein ‘Selfie’ – mal ganz anders